9.10.2003

ok
hier noch kurz ein paar zeilen vom flughafen. also alle die mir jetzt erst die adressen geschickt haben bekommen flughafenpost, d.h. ich bin schon wieder da und die karte kommt spaeter. naja was auch immer das heissenn mag. auf jedenfall bin ich leicht krank und hasse das schottische es weiss nicht was es will wetter. mal regen, dann wieder kurz sonne, dann wind, wieder regenn usw. naja
auf jedenfall sind mir die kosten voellig ausser kontrolle geraten und ich werde freudig meine mastercardabrechnung empfangen. so die zeit ist um und es beginnt eine lange nacht am flughafen

tschau

4.10.2003

so ein mist
tag alle zusammen
hab grad stunden und tausende von pfund aufgewendet um euch eine schoene lange email zu senden und jetzt, scheiss computer, ist alles weg , nun hab ich keine bock mehr und bin pleite
also nur kurz, mir gehts gut, bin grad so dem tod entkommen, denn wildgewordene kuh viel mich an. wetter wechselhaft, bla, bla, bla
schoene gruesse in die heimat

FRANK

1.10.2003

hey leute ,

hier das erste lebenszeichen von mir , ja ich lebe noch und bin frohen mutes dies auch weiter zu sein.
also zur zeit bin ich in Aberdeen an der nordsee, die see ist ruhig, der himmel blau, die sonne strahlt und der wind macht pause, kurz wunderbares reise wetter also, ich hoffe das wetter haelt an und in den bergen ist es nicht so kalt. habe noch nichts vom rauhen regnerischen windigen schottischen wetter mitbekommen, ja dank co2 ausstoss und erderwaermung.
ok morgen gehts ! zum malt whiskey trail, hoffentlich
den bisher verlief die reise alles andere als planmaessig.
bis frankfurt hahn lief alles glatt. ( Frankfurt ha der flughafen liegt im teifsten westen der republik)
also hab den rhein gesehen ( was fuer ein kleiner wasserstrom), war am deutschen Eck, was auch immer das bedeuten soll, jedenfalls fliesst dort die Mosel in den Rhein und dort steht ein komisches denkmal, was fuer eine spannende gegend, ansonsten sass ich halt am koblenzer bahnhof rum und im nu sassen drei typen neben mir, ich hatte zwei bier im blut und war gluecklich, musste bloss die komischen witze ertragen, die kein normaler mensch versteht naja scheiss drauf.
also stundenlanges warten am flughafen, genau 11 stunden und davon nur 1-2 geschlafen, danke an die freundlichen saubermacher, die mit ihren riesigen ueberdimensionierten kehr- und wischmachine jegliche schlafversuche zu nichte machten.
also einchecken kein problem, dank fruehzeit! igen kommen konnte ich endlich einen fensterplatz erobern hu hu.
problem: war total muede und bin nach wenigen minuten eingeschlafen und konnte foermlich den hass der neben mir sitzenden spuehren.
als ich aufwachte, bagann der landeanflug und na klar willkommen in schottland ,unter uns eine dicke wolkendecke.
minuten des schmerzes begannen, erst ganz leichtes druecken in den ohren und letztendlich furchtbare schmerzen, das ich dachte mir platzt gleich das trommelfell.
naja
also an alle flugerfahren daheim, habt ihr irgend ein geheimtip um diesem horror zu entgehen und bitte nur serioese vorschlaege (kaugummi kauen bringt gar nichts)
naja jedenfalls taummelte ich aus dem flugzeug und hoerte alles nur gedeampft, toll dachte ich wie soll ich so das schottischen kauderwelsch verstehen.
irgendwie ging es.
nach einigen stunden konnte ich auch schon wieder richtig hoeren.
bin mit dem zug nach edinburgh gefahren und da kam es zu meinen ersten er! lebnis mit dem schottischen Slang, irgend so ein servicemann von bahnhof wollte irgendwas mit internet zu mir sagen ( flugbuchungsnachweis oder so), auf jedenfall hab ich nichts verstanden, ich glaube der hat sich beim aussprechen des wortes internet die zunge gebrochen, jedenfalls hat er immer so komisch mit dem kopf genickt und staendig das wort wiederholt, naja habe ihm gute besserung gewuenscht und bin gegangen.
edinburgh ist eine reise wert, was fuer eine tolle stadt, lauter (also quasi nur) alte aus stein gebaute haeuser, enge strassen, ein haufen menschen und ueber allem thront die burg, naja
was soll ich sagen, hinfliegen und selbst anschauhen
durch irgend welche komischen umstaenden kam es dazu, das ich am zweiten tag in einem pub sass mit 6 Schwedinnen und 2 Spaniern, naja back packer hostel halt
am anderen tag unter genauso seltsamen, aber dafuer genauer nachvollziehbaren um! staenden sass ich mit 5 Russen und einer Chinesin am tisch und trank b ier auf deren rechnung.
kurz tolle stadt
jedenfalls machte ich mich nach 3 tagen in richtung norden auf, wollte trampen, doch das ganze endete damit, das ich irdgenwo in einem kleine kuhdorf stand mitten im nichts, gott sie dank gabs einen bahnhof und ich fuhr daher mit dem zug nach dundee (nah alle bereits die karte von schottland in der hand ( kann das fragezeichen auf dieser tastatur nicht finden, also denkt euch eins)).
naja hab von dundee nur den bahnhof gesehen, denn es ging gleich weiter mit dem bus nach Monifieth, naja und bin gleich durch gefahren, sprich haltestelle verpasst, also auf nach Arbroath, man ist ja flexibel nicht wahr.
jedenfalls nach stundenlangen marsch, hatte ich endlich einen geeigneten schlafplatz gefunden und konnte das zelt aufbauen und uebernachtete an einer wunderschoenen steilkueste nach schottischer art.
naja mir geht so langsam das geld aus.
also liebe gruesse an all! e die diese email lesen und auch an alle anderen die ihr so trefft, hoffen es geht euch allen gut.
schreibt mal damit ich weiss was in der heimat so abgeht.
in der naechsten email erwartet euch meine endlose wanderung durch die felder schottlands, meine hoffniungslosigkeit und die wundersame rettung durch eine alte frau und deren uebernatuerliche faehigkeit ein auto zu fahren.
also bis dann ne.

P.s: ravir, sprich bernhard oder auch jemand anderes, wenn ihr eine postkarte vom lieben frank haben wollt muesst ihr mir eure adresse mitteilen, wenn ihr das bei all euren gesaufe noch schafft, ansonsten pech.

also

tschau

p.s.: hoffe auf pos! t von euch allen, damit ich weiss das das hier einer gelesen hat!!!!!

Meine Mail adresse lautet Maragh@web.de

 

Soooo, erst mal ne kurze Einleitung. Der Frank hat sich für zwei Wochen auf den Weg nach Schottland gemacht!!!
Damit jeder weis was er schon so erlebt hat, gibt's hier das Tagebuch für jederman
!!!