Buch verrät Dinge, die wir niemals wissen wollten
1
Ein britischer Autor namens Ted Leech hat ein Buch auf den Markt gebracht, in dem er der Menschheit Dinge verrät, die sie eigentlich nie wirklich wissen wollte. Oder findest du die Tatsache interessant, dass Frauen mehr furzen als Männer?


2
3
Das Buch trägt bezeichnenderweise den Namen "Really Gross Facts" ("Wirklich grausliche Tatsachen") und hat es gehörig in sich. Neben der angeblich wissenschaftlich untermauerten Feststellung, dass Frauen mehr furzen als Männer, strotzt das Buch nur so von Grauslichkeiten.
Hier eine kleine Auswahl:

  • Der größte Bandwurm, der jemals in einem menschlichen Körper hauste, war 35 Meter lang.
  • 50 Prozent der Frauen und 90 Prozent der Männer waschen sich nicht die Hände, nachdem sie auf dem Klo waren.
  • In einem Schwamm sammeln sich mehr Bakterien an als auf einer Toilette.
  • Ein Mensch produziert in seinem Leben so viel Spucke, dass er damit einen Swimmingpool füllen könnte.
  • Wenn Eskimo-Babys erkältet sind, saugen ihre Mütter den Rotz mit dem Mund aus der Nase.
  • Ein Mensch verschluckt jährlich 14 Käfer - während des Schlafes..

Immer noch nicht genug? Na gut, dann noch einige Beispiele:

  • Wird einem Menschen der Kopf abgeschlagen, arbeitet das Gehirn noch mindestens 15 Sekunden weiter.
  • Die alten Römer benutzten zerstampfte Mäusehirne als Zahnpaste.
  • Menschen, die regelmäßig Fastfood-Restaurants aufsuchen, essen pro Jahr durchschnittlich zwölf fremde Schamhaare...